Von B nach A

Als der Sommer noch endlos schien trafen wir uns im Schatten brandenburgischer Kiefern um „Von B nach A“ zu spielen.
Sven Ihlenfeld hat dies grandios in Bild und Ton festgehalten.
Film ab!

Da stehst du
Willst springen
Denkst das du Flügel hast
Nur Mut es wird gelingen
Die Schwingen tragen dich über die Stadt

Hoch, hoch, höher und höher
Die Stadt schrumpft
Die Sterne sind nah
Im Rausch der Stille gleitest du
Von B nach A

Ich seh dir nach und denke
Was du kannst, kann ich auch
Spür die Flügel wachsen
Springe
Sie tragen mich und ich steige auf

Folge dir in den Rausch der Stille
Gleit mit dir von B nach A
Hoch, hoch, höher und höher
Die Stadt schrumpft, die Sterne sind nah

Wir steigen, höher und höher
Keine Stadt nur weites Schwarz
Nichts kann uns halten
Denn wir sind auf dem Weg von B nach A

Spür den Flug und spür die Stille
Spür die Sehnsucht
Fühl den Rausch
Fühl die Lust und auch die Leere
Spür das ich dich brauch

Es knallen die Korken auch „Unter Eis“ :)

Guten Morgen! Heute knallen die Korken! :)
Denn „Unter Eis“ ist jetzt offiziell releast. Soll heißen, ihr könnt es ab sofort bestellen und downloaden.
Auf die Schnelle hier oder im Plattenladen/ Downloadportal eures Vertrauens.noeberlin unter eis release
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die dieses Album möglicht gemacht haben. Vor allem bei Sven Ihlenfeld fürs Aufnehmen und Mischen, bei Britta Kussin fürs Artwork und bei Tobi Kirsch fürs professionelle Alarm machen. Danke!!!
Ihr könnt uns heute Abend um 19.30 bei RadioEins hören. Morgen Abend wollen wir ab 20.00 Uhr im Kino in der Regenbogenfabrik mit euch das Release feiern. Kommt vorbei. Wir freuen uns jetzt schon wie die Schnee äh Eiskönige! :)

Ahoi!


Im August 2012 spielten wir unseren Song Daumenklavier auf der Spree unweit der Rummelsburger Bucht.
Das Video aufgenommen und bearbeitet hat Sven Ihlenfeld. Vielen Dank dafür!